HOME * NEWS & REVIEWS * PICTURES * VIDEOS * RECORDS * BIO * FILEZ KONTAKT * IMPRESSUM * DATENSCHUTZ
Laredo '08 Live Fotoshootings '08
 

1 Tommy live in Hainburg

...wie man ihn kennt: Immer über 100% am Micro

2 Headliner mit einer Stunde Verzögerung...

...da am Abend ein Dieselaggregat die Grätsche machte

3 Immer nah am Publikum

Dank Stromausfall: Je später die Band, desto länger der schöne Abend

4 Live in Hainburg am 02. August 2008

Zwei Stunden Leben - auf der Bühne

5 Mr. Microphone Tommy

Sein liebster Ort: auf der Bühne

6 Gitarrero Beefy

...spielte gestern noch Doubleneck und suchte heute den zweiten Hals

7 Tommy Roberts jr.

ein schöner Rücken (zum Publikum - und das darunter) kann auch entzücken...

8 Mr. Roberts senior

einer seiner letzten Auftritte in dieser Formation

9 Tommy in action

...mit dem Blick zum Drummer - für den Schluss-Bumms

10 Gitarre & back vocals by Beefy...

...zum ersten Mal mit Hut gesehen (einer der ersten Road Hats von Mayser)

11 Tommy live

...lebt seine Musik auch auf den Knien

12 Fotoimpression

...zu schnell für die Kamera - aber schön.

13 Drummer Chris...

...hochkonzentriert und trotzdem immer locker.

14 Mr. 'Second Voice' Beefy

...nur bei seinen Hammer-Solos sucht man ihn am Micro vergebens

15 Tommy live in Hainburg

100% Soul. 100% da. Jetzt und hier.

16 Tommy Roberts jr.

Impression in Lila (endlich - bei fast nur gelben Lampen)

Urlaub vom Studio

2008 war für Tommy nicht unbedingt das Jahr der vielen wie großen Live-Gigs - sieht man mal von den Live-Auftritten bei TV-Total ab. Doch genau die sollten einiges ändern und von Gigs (leider) abhalten - neue Sponsoren, Werbepartner, neue Supporter und Endorsements. Plus die Arbeiten für ein neues, dickes Album mit eigenen, auf den Leib geschriebenen Songs und den Planungen für eine Club-Tour.

Und dennoch ist Tommy Roberts jr. die "Rampensau", die man nur schwer von Bühnen wegbekommt - sofern man das denn wollte. Denn er ist Live-Mukker und Entertainer - und Alben wie Singles sind für ihn eher etwas für die Zeit zwischen den Gigs, in der man sich nicht sieht. Wenn's nach ihm ginge, würde man Alben nicht durch's Touren promoten, sondern umgekehrt.

Mit umso mehr Feuer gings nun bei bestem Live-Wetter als Headliner auf's große Laredo Festival in hessische Hainburg bei Hanau, alles weitere erzählen die Fotos...

© Fotos: Stephan Schmidt, farbe 8